Die Deutsche Triathlon Jugend hat ein tolles Banner konzipiert, auf dem auch die NADA mit "Gemeinsam gegen Doping" vertreten ist.  Das Youtube-Video zeigt Euch Ausschnitte aus der diesjährigen DTU-Triathlon-Schultour, auf der das Banner immer zum Einsatz kam. Wir freuen uns über diese tolle Zusammenarbeit!

Ab sofort stehen Euch auf dem YouTube Kanal der NADA zahlreiche Videos zur Verfügung - Statements vom Vorstand der NADA mit interessanten Infos, der Ablauf einer Dopingkontrolle, sowie künftig Interviews und Veranstaltungen. Vorbeischauen lohnt sich!

Mit der NADA App könnt ihr auch im Offline-Zustand auf die Medikamenten Datenbank NADAmed zugreifen oder Euch den Ablauf einer Dopingkontrolle und alles Wichtige rund um ADAMS in kleinen Videos anschauen. Die App gibt es für das iPhone und Android Smartphones und sie ist im iTunes Store und im Google Play Store verfügbar. Probiert es doch gleich mal aus. Viel Spaß!

Minderjährige Sportler genießen einen besonderen Schutz bei Dopingkontrollen. So entfällt beispielsweise bei Athleten unter 16 Jahre die Sichtkontrolle bei Abgabe des Urins. Informiere dich hier, was du bei einer Dopingkontrolle beachten musst, wenn du jünger als 18 Jahre bist.

Vorträge, Diskussionen, Posterpräsentationen, Experimente - wo die NADA-Präventionstour Halt macht, ist immer was los. In unserer Bildergalerie kannst du dir anschauen, was bei den Veranstaltungen so alles passiert.

Dopingsubstanzen finden sich auch in vielen Präparaten, die rezeptfrei und ganz legal erhältlich sind. Dazu gehören frei verkäufliche Medikamente ebenso wie Produkte, in denen man normalerweise keine verbotenen Substanzen vermuten würde. Athletinnen und Athleten müssen daher genau beachten, was sie zu sich nehmen.

Neu in der Mediathek findest du Anti-Doping-Spots von Teilnehmern der Youth Olympic Games 2012. Die NADA aus Österreich hat die Beiträge im Rahmen der Initiative Saubere Zeiten „Jugend gegen Doping“ bei den 1. Olympischen Jugend Winterspielen in Innsbruck 2012 gedreht. Vom 13. bis 22. Januar 2012 gingen 1059 Sportlerinnen und Sportler aus 70 Nationen - darunter 57 deutsche Olympioniken - in 15 verschiedenen Disziplinen an den Start.

Auf der neuen E-Learning-Plattform der NADA kannst du in einem Online-Kurs alles lernen, was du wissen musst, um nicht in eine Dopingfalle zu tappen. Am Ende des Kurses kannst du einen Abschlusstest machen und ein Zertifikat erwerben.

Seit knapp zwei Jahren ist der Highfive Wissenstest in seiner jetzigen Form online. Rund 2300 kluge Köpfe haben sich daran versucht, und viele haben sich in die Highscore-Listen eingetragen. Die bisherigen Ergebnisse haben wir für euch zusammengefasst. Seit kurzem gibt es einige neue Fragen. Probiert es doch gleich mal aus und testet euer Wissen.